Study your flashcards anywhere!

Download the official Cram app for free >

  • Shuffle
    Toggle On
    Toggle Off
  • Alphabetize
    Toggle On
    Toggle Off
  • Front First
    Toggle On
    Toggle Off
  • Both Sides
    Toggle On
    Toggle Off
  • Read
    Toggle On
    Toggle Off
Reading...
Front

How to study your flashcards.

Right/Left arrow keys: Navigate between flashcards.right arrow keyleft arrow key

Up/Down arrow keys: Flip the card between the front and back.down keyup key

H key: Show hint (3rd side).h key

A key: Read text to speech.a key

image

Play button

image

Play button

image

Progress

1/13

Click to flip

13 Cards in this Set

  • Front
  • Back
Was ist Bildung?
-umfassende Entwicklung menschlicher Fähigkeiten + Fertigkeiten das ganze Leben lang
-unbestimmt / kommt von innen heraus
Erklären Sie den Unterschied zwischen Bildung und Ausbildung?
Ausbildung:
-zielgerichtet
-fördert nur für das Ziel notwendige Stärken und Fähigkeiten
-mit Erreichung des Ziels abgeschlossen
-Teil der Bildung

Bildung:
-umfasst gesamtes Potential eines Menschen
-findet ein ganzes Leben lang statt
-jede neue Information kann ein neues Verständnis / Weltbild schaffen
Nennen Sie 6 Dimensionen von Bildung!
Bildung ist nicht Ausbildung:
-wird nicht gebildet, sondern bildet sich selbst
-Bildung = Grundlage der Ausbildung

Bildung ist Sorge um sich:
-Art und Weise der Selbstgestaltung
-Ziel: frei und mündig zu leben

Bildung ist Suche nach Erkenntnis:
-Anspruch an Wissen und Erkenntnis kann leidvoll und schmerzhaft sein
-Ringen um neue Erkenntnisse / Widerstände auf die wir stoßen sind wichtige Bestandteile von Bildung

Bildung ist Sichfremdwerden:
-Ort der Bildung im Zwischenraum zwischen Eigenem und Fremden

Bildung ist Warten-Können und Verzögern:
-Mensch reagiert nicht, sondern antwortet
->Moment der Verzögerung für neue Erkenntnis

Bildung ist kulturelles Gedächtnis:
-ragt über Lebenszeit des Menschen heraus
-Beschäftigung mit Kunst / Kultur / Musik... immer auch Beschäftigung mit sich selbst
Was versteht man in der Bildung unter Kompetenz?
-bei Individuen verfügbaren / erlernbaren individuellen kognitiven Fähigkeiten und Fertigkeiten die Personen erlernen oder über die sie verfügen
-nötig zur Problemlösung
-können unter motiviationalen, volitionalen und sozialen Bereitschaft jederzeit eingesetzt werden
Was sind Anitnomien?
-nicht aufhebbarer Widerspruch zwischen zwei Aussagen / Spannungsverhältnis zwischen zwei Positionen die gleichermaßen begründbar und erwiesen sind
Stellen Sie die Grundzüge der Bildungstheorie von Humboldt dar!
1. Höchste und proportionierliche Kräftebildung zu einem Ganzen
-es geht nicht um Äußerlichkeiten
-Ausgangspunkt ist der Mensch selbst
-was den Menschen ausmacht sind Kräfte seiner Natur -> müssen gestärkt werden

2. Bildung als Wechselwirkung von Ich und Welt
-Entwicklung nicht als Einfluss von Außen, sondern Entfaltung von Innen
-soll allgemein, rege und frei sein

3. Sprachen als Gegenstand und Medium von Bildung
-besondere Bedeutung im Hinblick auf Wechselwirkung Ich und Welt
-Kern seiner Sprachphilosophie: Sprache als Vermittlerin zwischen Ich und Du und Ich und Welt
Worin besteht nach Humboldt das dreifache Verständnis von Bildung?
Selbstbezug, Sachbezug, Weltbezug (Sozialbezug)
Beschreibe den Unterschied zwischen allgemeiner und beruflicher Bildung nach Humboldt!
allgemeine Bildung
= Grundlage für jede berufliche Bildung
= Teilhabe am gesellschaftlichen Leben
- dient dem einzelnen Menschen / Lebenslehre

Berufliche Bildung
- folgt der allgemeinen Bildung
-ermöglicht Ausübung des gelernten Berufs
-dient dem Arbeitsmarkt / der Ökonomie
Erklären Sie das Verhältnis von Sprache und Bildung bei Wilhelm von Humboldt!
-Sprache
= Grundlegende Bedeutung für Bildungsprozess
= reflexive Verbindung von Mensch und Welt / Mensch und sich selbst / Menschen untereinander
= ermöglicht untereinander zu kommunizieren und Perspektiverweiterung

Wechselrede = hohen Stellenwert:
-eigene Perspektive auf sich und Welt zu erweitern
Was versteht Humboldt unter dem "Wahren Zweck" des Menschen?
-Wahrer Zweck des Menschen ist nicht der welchen die wechselnde Neigung, sondern die ewig unveränderliche Vernunft ihm vorschreibt, ist die höchste und proportionierlichste Kräftebildung zu einem Ganzen.
Was ist unter der porportionierlichsten Kräftebildung zu verstehen?
-Mensch trägt mehr als eine Anlage in sich und kann mehr als eine spezielle Richtung verfolgen
-> verschiedene Anlagen soll man gleichermaßen fördern
-> sollen alle auf einem gleichen Level bleiben, damit keine verkümmert und keine zu sehr ausgebildet wird
Benennen Sie die 3 Stufen des Bildungssystems nach Humboldt!
1. Elementare Bildung
-Elementarunterricht
-Grundlagen: lesen, schreiben, rechnen

2. Schulische Bildung
-lehrt das Lernen
-bereitet auf nächste Stufe vor

3. forschendes Lernen
-Universitätsunterricht
-gemeinsames forschendes Lernen unabhängig von Spzialisierungen
Was versteht Adorno unter Halbbildung?
-lückenhafte, oberflächliche Bildung
-nur als Selbstzweck / zur Anpassung erworbene Bildung