Study your flashcards anywhere!

Download the official Cram app for free >

  • Shuffle
    Toggle On
    Toggle Off
  • Alphabetize
    Toggle On
    Toggle Off
  • Front First
    Toggle On
    Toggle Off
  • Both Sides
    Toggle On
    Toggle Off
  • Read
    Toggle On
    Toggle Off
Reading...
Front

How to study your flashcards.

Right/Left arrow keys: Navigate between flashcards.right arrow keyleft arrow key

Up/Down arrow keys: Flip the card between the front and back.down keyup key

H key: Show hint (3rd side).h key

A key: Read text to speech.a key

image

Play button

image

Play button

image

Progress

1/511

Click to flip

511 Cards in this Set

  • Front
  • Back
  • 3rd side (hint)
ablution [rel.]
die Waschung
account
der Bericht
accursed adj.
verflucht
action for an injunction [law]
Antrag auf Erlass einer einstweiligen Verfügung
active voice [ling.]
das Aktiv
adult onset diabetes [med.]
der Erwachsenendiabetes
advertent adj.
aufmerksam
airplaneAE, aeroplaneBE [aviat.]
das Flugzeug
assertive adj.
ausdrücklich
at full throttle
mit Vollgas
at the whim of so.
nach jdms. Lust und Laune
at your leisure
wenn es Ihnen gerade passt
to attune to
abstimmen auf
austerity measures
die Sparmaßnahmen
to baffle
verblüffen
barrier reef
das Wallriff
bartering [econ.]
der Tauschhandel
to bat
schlagen
to be a watershed
einen Wendepunkt darstellen
to be bald
eine Glatze haben
to be prone to
-anfällig
to be unrepentant
keine Reue zeigen
bear hug
ungestüme Umarmung
blood clot [med.]
das Blutgerinnsel
bolt [tech.]
der Bolzen
Book of Revelation [rel.]
die Offenbarung des Johannes [Bibel]
to breach
brechen
bread and butter business
das Basisgeschäft
to brush sth. up
etw. auffrischen
to bug so.
jmdm. auf den Wecker fallen
to bust
zerplatzen
cape hood
das Verdeck
catchy adj.
einprägsam - z. B. Titel
to champion so./sth.
sich für jmdn./etw. einsetzen
child prodigy
das Wunderkind
clad adj.
gekleidet
to clamp
klammern
to clamp down
strikter werden
close-up [phot.]
die Großaufnahme
cold cuts
der Aufschnitt
colon [anat.]
der Dickdarm
compound interest [bank.]
der Zinseszins
congestion
die Verstopfung
to convey
transportieren
to corner
in die Enge treiben
to counter
kontern
courier
der Kurier
day of repentance [rel.]
der Buß- und Bettag
to debunk
entlarven
delicate adj.
empfindlich
to deplete
entleeren
depravation
böse Tat
digestion [biol.]
die Verdauung
discontent adj.
unzufrieden
diverse adj.
verschiedenartig
double whammy
zweiseitiges Problem
dowry
die Mitgift - Pl. die Mitgiften
drag rope
das Zugseil
drake [zool.]
der Enterich [Ornithologie]
to droop
durchhängen
drowsy adj.
schläfrig
dull adj.
schwerfällig
to echelon
staffeln
effeminate adj.
weibisch
to enjoin so. from doing sth. (Amer.) [law]
jmdm. untersagen, etw. zu tun
to equivocate
zweideutig reden
to exacerbate
erschweren
to exaggerate
übertreiben
to feel a bit under the weather
nicht ganz in Form sein
figurehead
die Repräsentationsfigur
find
der Fund
to flock to a place
an einen Ort strömen
fodder beet [agr.]
die Futterrübe
to foist sth. on so.
jmdm. etw. andrehen [ugs.]
fond of children
kinderlieb
For God's sake!
Himmelherrgott!
from pillar to post
von Pontius zu Pilatus
from the cradle to the grave
von der Wiege bis zur Bahre
gaggle - of people [hum.]
die Schar
to get let off with probation
auf Bewährung freigelassen werden
to gird
girt, girt or girded, girded | umgürten
glee
die Fröhlichkeit
godparents pl.
die Paten Pl.
grain
das Getreide
grim adj.
grimmig
to haunt
heimsuchen
He who laughs last laughs best.
Wer zuletzt lacht, lacht am besten.
heavy-duty crane [tech.]
der Schwerlastkran
heinous adj.
abscheulich
heron
der Reiher
heyday
die Glanzzeit
high-pitched whistle
hoher Pfeifton
hither and thither [poet.]
hierhin und dorthin
holster
das Pistolenhalfter
to hug so.
jmdn. drücken
I've been very self-indulgent lately.
Ich habe mich in der letzten Zeit sehr gehen lassen.
in consequence of
als Folge von
indecency
die Unanständigkeit
indulgent adj.
nachgiebig
inscrutable adj.
undurchschaubar
interstice
der Zwischenraum
to inveigh
schimpfen
It's no bed of roses.
Das ist kein Zuckerschlecken.
kelp [bot.]
der Seetang
keystone - wedge-shaped stone at the summit of an arch [constr.]
der Schlussstein - eines Bogens
kitten
junges Kätzchen
knight's armorAE
die Ritterrüstung
Leaning Tower of Pisa
der schiefe Turm von Pisa
lest we forget
damit wir nicht vergessen
letdown
der Reinfall
linchpin [engin.]
die Lünse
lion's share
der Löwenanteil
locomotion
die Fortbewegung
lullaby
das Wiegenlied
mallard [zool.]
die Stockente [Ornithologie]
mare - horse
die Stute
mash [cook.]
der Brei
to meddle
einmischen
misdemeanorAE, misdemeanourBE
das Fehlverhalten
mood [ling.]
der Modus - z.B. Indikativ, Konjunktiv, Imperativ [Grammatik]
morrow
folgender Tag
to mull sth.
etw. erwägen
mundane adj.
weltlich
mutinous crew
meuternde Mannschaft
nationality by descent
durch Abstammung erworbene Staatsbürgerschaft
nausea [med.]
der Brechreiz
nozzle [tech.]
die Düse
nutritionist
der Diätetiker
of paramount importance
von höchster Bedeutung
once and for all
ein für allemal
to opt for sth.
sich für etw. entscheiden
overthrow [pol.] [fig.]
der Umsturz [fig.]
pagan
der Heide | die Heidin
paraphernalia pl.
die Utensilien Pl.
parole [law]
bedingte Haftentlassung
to pass so./sth. off as sth.
jmdn./etw. als etw. ausgeben
penitent adj.
reumütig
perforce adv.
zwangsläufig
pillory
der Pranger
to pine
schmachten
pineapple
die Ananas
pitch [phys.]
die Tonhöhe [Akustik]
pitch (Amer.) [sport.]
der Wurf [Baseball]
pitch [econ.]
das Verkaufsgespräch
pitch-black adj.
pechschwarz
playwright
der Dramatiker | die Dramatikerin
plummet
das Senkblei
pompon
die Bommel
populace used with sg. or pl. verb
die Bevölkerung
prankster
der Schlingel
precursor also [chem.]
der Vorläufer
procrastination
die Verschleppung
prolific adj.
produktiv
proponent
der Befürworter | die Befürworterin
pushing adj.
penetrant
to put a bug in one's ear
jmdm. einen Floh ins Ohr setzen
to quench one's thirst
seinen Durst löschen
rabid adj.
wütend
rake
der Rechen
rebuttal
die Widerlegung
to remit
anweisen
remorse
die Gewissensbisse Pl.
to repent
bereuen
retirement pension
die Rente
rewarding adj.
einträglich
rewarding task
dankbare Aufgabe
ridge
der Bergrücken
sack
die Plünderung
sartorial adj.
Schneider-
scorn
der Hohn
seduction
die Verführung
self-contempt
die Selbstverachtung
self-portrayal
die Selbstdarstellung
to settle [finan.]
Schulden ausgleichen
to settle down
sesshaft werden
to settle for doing sth.
sich mit etw. zufrieden geben
sidereal adj.
siderisch
silt [geol.]
der Schlicksand
sinuses pl.
die Nebenhöhlen Pl.
slander [law]
üble Nachrede
to slash
aufschlitzen
snow flurry
das Schneegestöber
to spearhead sth. [fig.]
etw. anfuehren
spleen [anat.]
die Milz
stalemate adj.
stern [naut.]
das Heck
stern discipline
strenge Disziplin
stresses and strains pl.
die Strapazen Pl.
strife
der Streit
a strong leaning towards
... ein starker Hang zu ...
suffrage
das Stimmrecht
sultry adj.
schwül
summer cottage
das Ferienhaus
to take out insurance
eine Versicherung abschließen
tap [tech.]
die Anzapfung
tense [ling.]
das Tempus Pl.: die Tempora [Grammatik]
this study entails
diese Arbeit schließt ein
tort
der Schaden
umpteen times
zig-mal
underground parking lot (Amer.)
die Tiefgarage
to unwind
unwound, unwound | entspannen | entspannte, entspannt |
urchin archaic regional [zool.]
der Igel
valorAE, valourBE
die Tapferkeit
Vanity fair
Jahrmarkt der Eitelkeit (auch: Eitelkeiten)
vomiting
das Erbrechen
We're not out of the woods yet.
Wir sind noch nicht über den Berg.
wedge [tech.]
der Keil
to draw on sth. [fig.]
sich auf etw. stützen [fig.] - Argument, Behauptung, Theorie, Verteidigung etc.
to numb oneself to sth.
gegen etw. abstumpfen
palatable adj.
wohlschmeckend
above suspicion
über jeden Verdacht erhaben
to adjourn a meeting
eine Sitzung vertagen
afterglow
die Abendröte
Alas!
Leider!
to alight    | alighted, alighted or alit, alit |
aussteigen |stieg aus, ausgestiegen|
All Hallows
Allerheiligen
all of a sudden
völlig überraschend
to allege sth.
etw. behaupten |behauptete, behauptet|
alloy rim [tech.]
die Alu-Felgen
to appropriate sth.
sich etw. aneignen |eignete an, angeeignet|
as of today
von heute an
as per agreement
wie vereinbart
at any rate not
wenigstens nicht
at ease
ungezwungen
at the behest of
auf Geheiß von
baker's dozen
dreizehn Stück
bamboo cane
der Bambusstock
barb   - of barbed wire
der Stachel
to be between the devil and the deep blue sea
in einem Dilemma stecken
to be loath to do sth.
etw. ungern tun
to befriend so.
jmdm. ein Freund sein
to beget
zeugen |zeugte, gezeugt|
belly,buttonAE, bellybuttonBE [coll.]
der Bauchnabel
bent pipe [tech.]
gebogenes Rohr
better the devil you know than the devil you don't
von zwei Übeln wählt man besser das, was man schon kennt
blanket
die Bettdecke
blanket  adj.
pauschal
blasé attitude
die Blasiertheit
to blunt
abstumpfen   - stumpf werden |stumpfte ab, abgestumpft|
boar [zool.]
das Männchen   - z. B. bei Bären
bonding [tech.]
die Klebefähigkeit
to boom
brausen |brauste, gebraust|
to bother to do sth.
sich die Mühe machen, etw. zu tun
boulder
der Felsbrocken
bouncer
der Rausschmeißer
bow saw [tech.]
die Bügelsäge
breach of trust
der Vertrauensbruch
to bust
zerplatzen |zerplatzte, zerplatzt|
bust
die Büste
bustle
die Geschäftigkeit
buttock
das Gesäß
byline   also: by-line [print.]
die Verfasserzeile   - unter der Überschrift eines Zeitungsartikels
to caption
etw. mit einem Titel versehen
the carrot and the stick
Zuckerbrot und Peitsche
catcall
das Auspfeifen
chalice [rel.]
der Abendmahlskelch
cinder
die Asche
cloze
der Lückentext
coarse grained
grobkörnig
coincidence
die Zufälligkeit
commodity [comm.]
der Bedarfsartikel
to conceive
ausdenken |dachte aus, ausgedacht|
to conceive so.
jmdn. zeugen |zeugte, gezeugt|
concise  adj.
knapp und präzise
concise  adj.
übersichtlich
concise dictionary
das Handwörterbuch
confluence
der Zusammenfluss
contemptuous  adj.
verächtlich
contender
der Mitbewerber | die Mitbewerberin
couth  adj. [hum.]
kultiviert
coveted  adj.
begehrt
cramp in the calf
der Wadenkrampf
crony
der Kumpan
crotch   also: crutch
der Schritt   - Hose, Körper, etc.
crutch
die Krücke
cudgel
der Knüppel
cushion
das Kissen
deaf-mute  adj.
taubstumm
debris
das Geröll
to debunk
entlarven |entlarvte, entlarvt|
declamatory  adj.
pathetisch
decorated with fleurs-de-lis
mit Lilien geschmückt
to decry sth.
etw. anprangern |prangerte an, angeprangert|
to deem sth. an ordeal
etw. als eine harte Probe ansehen
defiance
die Missachtung
desolation
die Trostlosigkeit
to deteriorate
verschlechtern |verschlechterte, verschlechtert|
to devise a plan
einen Plan ausdenken
Don't bother!
Bemühe dich nicht!
dreary  adj.
trostlos
drone
die Drohne
to drone
eintönig sprechen
drub
der Schlag   - mit einem Stock etc.
duly  adv.
pünktlich
dung
der Dung
to eclipse sth. [astr.]
etw. bedecken   - Stern |bedeckte, bedeckt|
effigy
das Abbild
to embarrass
blamieren |blamierte, blamiert|
entourage
das Gefolge
epiphany
die Offenbarung   - einer Gottheit
to eschew
scheuen |scheute, gescheut|
fetter
die Fessel
fit
der Anfall
to flicker
flackern |flackerte, geflackert|
for the young and the young at heart
für Jung und Alt
to frown
die Stirn runzeln
to fumble
fummeln |fummelte, gefummelt|
function
die Festveranstaltung
gist
das Wesentliche
to go for a slash
pinkeln gehen
Godspeed!
Viel Glück!
gory  adj.
blutig
to gouge
aushöhlen |höhlte aus, ausgehöhlt|
gouge [tech.]
der Hohlmeißel
to hail so.
jmdm. zujubeln |jubelte zu, zugejubelt|
to hail from a place
aus einem Ort kommen
hail-damaged  adj.
verhagelt
to harangue
eine Ansprache halten
He's a con man.
Er ist ein Hochstapler.
hiccup   also: hiccough
der Schluckauf
hinge
die Türangel
hit and run
flüchtig  Adj.
hit or miss
auf gut Glück
hit-and-run accident
Unfall mit Fahrerflucht
hooker   - prostitute [coll.]   chiefly  (Amer.)
die Nutte [ugs.]
hummingbird [zool.]
der Kolibri   wiss.:Trochilidae    [Ornithologie]
to impart
gewähren |gewährte, gewährt|
impartial  adj.
unparteiisch
in my humble opinion [abbr.: imho]
meiner unbedeutenden Meinung nach
inclusion   also  [insur.]
die Einbeziehung
indigenous  adj.
einheimisch
ingenuous  adj.   - frank
offen und ehrlich
innate  adj.
angeboren
irreconcilable  adj.
unversöhnlich
it's a breeze [coll.]
es ist ein Kinderspiel
It's sink or swim.
Friss oder stirb!
kin  adj.
verwandt
lame excuse
faule Ausrede
landmark
die Sehenswürdigkeit
libel
die Schmähschrift
lifeline [fig.]
die Lebensader [fig.]
to loathe
verabscheuen |verabscheute, verabscheut|
locksmith
der Schlosser
to major in sth. (Amer.) [coll.]
etw. im Hauptfach studieren
the Maker [rel.]
der Schöpfer   - Gott
marrow [anat.]
das Knochenmark
marsupial [zool.]
das Beuteltier
mash
die Maische    [Brauereiwesen]
minstrel
der Minnesänger
mishap
das Missgeschick
to mop up
sauber machen
motion
Antrag bei einer Sitzung
to motion
winken |winkte, gewinkt/gewunken|
mudslide
die Schlammlawine
next to nothing
fast nichts
nimble  adj.
geschickt
to nurture
nähren |nährte, genährt|
oblique  adj.
schräg
orb
der Himmelskörper
orphan
das Waisenkind
ostentatious  adj.
zur Schau gestellt
overstatement
die Übertreibung
overweening  adj.
eingebildet
paddock
die Koppel
palp  - pl. palps [zool.]
der Palpus  - Pl. die Palpi, die Palpen
parricide
der Vatermord
partial lunar eclipse
partielle Mondfinsternis
pathetic  adj.
erbärmlich
peacock
der Pfau
personality disorder [psych.]
die Persönlichkeitsstörung
pied  adj.
bunt gekleidet
pitch [chem.]
das Pech
pivotal  adj.
entscheidend
plain-vanilla [coll.]
ohne Schnickschnack [ugs.]
to plead
plädieren |plädierte, plädiert|
plight
die Zwangslage
pratfall (Amer.) [fig.]
der Reinfall
preliminaries  pl.
vorbereitende Maßnahmen  Pl.
to preserve
bewahren |bewahrte, bewahrt|
to prop
abstützen |stützte ab, abgestützt|
pulp fiction (Amer.) [sl.]
die Schundliteratur
puzzlement
die Verwirrung
qualifying hit
die Fangfrage   - Marktforschung
to rap on the knuckles [fig.]
auf die Finger klopfen [fig.]
rebarbative  adj.
abstoßend
to reek of
stinken nach |stank, gestunken|
remuneration [finan.]
die Vergütung
rendition
die Darbietung
to restate
wieder darstellen |stellte dar, dargestellt|
ribbon
das Farbband
to ricochet
abprallen |prallte ab, abgeprallt|
roller coaster
die Achterbahn
to run with the hare and hunt with the hounds
auf zwei Hochzeiten tanzen
to run with the pack [fig.]
mit den Wölfen heulen [fig.]
to sag
absacken |sackte ab, abgesackt|
sanctuary for animals
Schutzgebiet für Tiere
savant
der Gelehrte (ein Gelehrter) | die Gelehrte
to scale
schuppen   - Fisch |schuppte, geschuppt|
scarce commodity
die Mangelware
to slash sth.
etw. drastisch reduzieren
smash hit [coll.]
der Riesenerfolg
societal  adj.
gesellschaftlich
to spoof
verulken |verulkte, verulkt|
spree
die Orgie
squalid  adj.
armselig
strain   - sth. that takes great effort
die Anstrengung
to stride    | strode, stridden |
schreiten |schritt, geschritten|
stubbly beard
der Stoppelbart
stubborn  adj.
störrisch
to stun
betäuben |betäubte, betäubt|
stunning  adj.
umwerfend
subject matter
behandelter Gegenstand
Such conceit knows no bounds.
Einbildung ist auch eine Bildung!
sumptuous  adj.
prächtig
superb  adj.
großartig
supple  adj.
geschmeidig
to surpass so./sth. in
jmdn./etw. übertreffen an |übertraf, übertroffen|
swivel [sport.]
die Dolle    [Rudern]
to swivel
schwenken |schwenkte, geschwenkt|
syllabus  - pl. syllabuses, syllabi
der Lehrplan
tabloid press
die Regenbogenpresse
taper [tech.]
die Verjüngung
temerity
die Verwegenheit
tenacious stains  pl.
hartnäckige Flecken  Pl.
tenement
die Mietskaserne
They sow the wind and reap the whirlwind.
Wer Wind sät, wird Sturm ernten.
this is no mean feat
das ist eine beachtliche Leistung
This place looks like it's been hit by a bomb.
Hier sieht es aus als hätte eine Bombe eingeschlagen. [ugs.]
thread   - in newsgroups a chain of postings on a single subject [comp.]
der Diskussionsfaden
timidity
die Schüchternheit
tomb raider
der Grabräuber
trait
der Charakterzug
tribune
der Tribun
tumidity
die Schwellung
underground parking lot (Amer.)
die Tiefgarage
valediction
der Abschied
valet   - stand for holding clothes, etc.
stummer Diener
vault [arch.] [constr.]
das Gewölbe
vestibule
der Verbindungsgang
vigilant  adj.
wachsam
virago
das Mannweib [pej.]
to ween [obs.]
hoffen |hoffte, gehofft|
when the shit hits the fan [sl.]
wenn die Kacke am Dampfen ist
a whiff of sth.
ein Hauch von etw.
Whitsun [rel.]
das Pfingsten
windfall profit
unerwarteter Gewinn
with arms akimbo
mit den Armen in die Seite gestemmt
woodpecker
der Specht  - Pl. die Spechte
to worry about
sich kümmern um |kümmerte, gekümmert|
wowser (Aust.; N.Z.)
der Puritaner [pej.]
to denigrate
anschwärzen |schwärzte an, angeschwärzt
office of the district attorney (Amer.) [law]
die Staatsanwaltschaft
consignment [comm.]
die Versendung
a bit of a yawn
zum Gähnen langweilig
smithereens pl.
die Splitter Pl.
argentiferous lead [tech.]
silberhaltiges Blei
fitment [tech.]
die Anpassung
snippet
der Schnipsel
lusterAE, lustreBE
die Leuchte
to cook so.'s goose [coll.]
jmdn. in die Pfanne hauen
to catch so.'s drift [coll.]
jmdn. recht verstehen
cymbal [mus.]
das Becken
to brag about sth.
mit etw. prahlen |prahlte, geprahlt|
blindman's buff (also: bluff)
Blindekuh [Spiel]
I'll keep my fingers crossed.
Ich werde Ihnen die Daumen drücken.
to be under siege
im Belagerungszustand sein
loft drying
das Lufttrocknen
extant adj.
bestehend
dike espAE, dyke espBE
der Deich
in the back of beyond
am Arsch der Welt
lowlands
die Tiefebene
to prevent fraudulent use
Betrug verhindern
private equity [econ.]
privates Beteiligungskapital
audience
das Publikum
taster
der Prüfer | die Prüferin - Gastronomie
thread - in newsgroups a chain of postings on a single subject [comp.]
der Diskussionsfaden
chime
das Glockenspiel
vaudeville (Amer.)
das Varieté auch: Varietee
It's within walking distance.
Man kann zu Fuß hingehen.
value proposition
der Wertbeitrag
to go west - die [coll.]
über den Deich gehen [ugs.] - sterben
charade
die Farce
fuss
das Aufhebens
grind
die Schinderei
postpositive adj. [ling.]
postpositiv
to come down with sth.
etw. bekommen |bekam, bekommen|
apricot jam
die Aprikosenmarmelade
to make a fuss about
viel Aufhebens machen um
to be out cold [sl.]
bewusstlos sein
under canvas
unter Segel
reinforcement
die Verstärkung
received pronunciation [abbr.: RP] [ling.]
britische Standardaussprache
state of emergency
der Ausnahmezustand
to live it up
auf großem Fuß leben
verve
die Begeisterung
to marry
heiraten |heiratete, geheiratet|
octothorpe
das Doppelkreuz - Symbol: #
draw
das Unentschieden
to burp up
aufstoßen |stieß auf, aufgestoßen|
dagger thrust
der Dolchstoß
idle threat
leere Drohung
philippic
die Standpauke
any of the orations delivered by Demosthenes, the Athenian orator, in the 4th century B.C., against Philip, king of Macedon [hist.]
step change
sprunghafte Änderung
meticulous
\muh-TIK-yuh-lus\ adjective
: marked by extreme or excessive care in the consideration or treatment of details
Example sentence:
Brianna will excel as a proofreader because she is meticulous by nature.

Did you know?
It may surprise you to learn that "meticulous" is derived from the Latin word for "fearful" -- "meticulosus" -- and ultimately comes from the Latin noun "metus," meaning "fear." Although "meticulous" currently has no "fearful" meanings, it was originally used as a synonym of "frightened" and "timid." This sense had fallen into disuse by 1700, and in the 19th century "meticulous" acquired a new sense of "overly and timidly careful" (probably influenced by the French word "méticuleux"). This in turn led to the current meaning of "painstakingly careful," with no connotations of fear at all. The newest use was controversial among some usage commentators at first, but it has since become by far the most common meaning and is no longer considered an error.
fruition
\froo-ISH-un\ noun
1 : pleasurable use or possession : enjoyment
2 a : the state of bearing fruit *b : realization
Example sentence:
Colton's long-held dream of owning his own home came to fruition last year when he purchased a small bungalow on a quiet side street.

Did you know?
"Fruition" must come from the word "fruit," right? Not exactly. "Fruition" and "fruit" are related (both ultimately come from the Latin verb "frui," meaning "to enjoy"), but they were derived independently. The original meaning of "fruition" had nothing to do with fruit. Rather, when the term was first used in the early 15th century, it meant only "pleasurable use or possession." Not until the 19th century did "fruition" develop a second meaning, "the state of bearing fruit," possibly as the result of a mistaken assumption that "fruition" evolved from "fruit." The "state of bearing fruit" sense was followed quickly by the figurative application to anything that can be "realized" and metaphorically bear fruit, such as a plan or a project.
kangaroo court
die Feme, korruptes Gericht
1 : a mock court in which the principles of law and justice are disregarded or perverted
*2 : a court characterized by irresponsible, unauthorized, or irregular status or procedures
Example sentence:
The press decried the tribunal as nothing more than a kangaroo court, meting out savage and arbitrary justice.

Did you know?
A "kangaroo court" has never been a court by or for kangaroos, but beyond that, little is known for sure about the term’s origins. Various theories abound: it has been suggested that kangaroo courts got their name because they were initially marked by rapid and unpredictable movement from one place to another, or that they were in some way associated with "jumping" (i.e., illegally occupying) mining claims. These hypotheses are all unsubstantiated, however. What is known is that the first kangaroo courts originated in the United States at approximately the time of the 1849 California Gold Rush, and the word saw its earliest use in the southwestern U.S. It first turned up in print in 1853 in a book about Texas.
halitosis
Mundgeruch, die Halitose
Etymology: New Latin, from Latin halitus breath, from halare to breathe — more at exhale
Date: 1874
: a condition of having fetid breath
apical consonant [ling.]
apikaler Konsonant - mit der Zungenspitze gebildet
apex, apicis, m Spitze
wall-plug
der Wanddübel
to trip over sth.
to trip on sth. über etw. stolpern | stolperte, gestolpert
fetid
fötid, übelriechend
Main Entry: fet·id
Pronunciation: \ˈfe-təd, especially British ˈfē-tid\
Function: adjective
Etymology: Middle English, from Latin foetidus, from foetēre to stink
Date: 15th century
: having a heavy offensive smell <a fetid swamp>