Study your flashcards anywhere!

Download the official Cram app for free >

  • Shuffle
    Toggle On
    Toggle Off
  • Alphabetize
    Toggle On
    Toggle Off
  • Front First
    Toggle On
    Toggle Off
  • Both Sides
    Toggle On
    Toggle Off
  • Read
    Toggle On
    Toggle Off
Reading...
Front

How to study your flashcards.

Right/Left arrow keys: Navigate between flashcards.right arrow keyleft arrow key

Up/Down arrow keys: Flip the card between the front and back.down keyup key

H key: Show hint (3rd side).h key

A key: Read text to speech.a key

image

Play button

image

Play button

image

Progress

1/10

Click to flip

10 Cards in this Set

  • Front
  • Back
Was sind wissenschaftl. Bergiffe und Grundbegriffe?
Begriff:
-beschreibt und erfasst möglichst präzise ein Phänomen
-unterscheidet sich von anderen Begriffen
-Teil einer Ordnung -> erlaubt Bestimmung und Abgrenzung
-erhält seinen Sinn erst durch Theorien und Ordnungen, die mit dem Begriff arbeiten

Grundbegriff:
-Begriff der in der Wissenschaft nicht mehr abgeleitet wird
-Grund von dem ausgegangen wird
-zentrale sinnbildende und -stiftende Kategorien der Theoriebildung
Welche Bedeutung haben Theorien für die Bildungswissenschaft?
-deuten und erkennen unsere Welt -> stiften Sinn und Zusammenhänge
-lassen in der Bildungswissenschaft Dinge im Zusammenhang erkennen
-durch Theorien sehen Bildungswissenschaftler was kein anderer Wissenschaftler sieht
-haben eine fachspezifische Brille auf -> lassen Dinge klarer, deutlicher, komplexer, vielschichtiger und kritischer erscheinen
-Phänomene können deutlicher abgegrenzt und in ihren pädagogischen Dimensionen verstanden werden
Womit erkennen wir unsere Welt, stiften Sinn und Bedeutung?
Mit Theorien
Was ist eine Metatheorie?
-eine Theorie über eine Theorie / viele Theorien / alle möglichen Theorien
-kann empfehlende / prognostische / erklärende / beschreibende Aussagen über ihren Untersuchungsgegenstand machen
Nennen Sie zentrale Merkmale von Wissenschaft!
-an allgemeinen Aussagen orientierte Deutungsweise von Mensch und Welt
-macht Phänomene und Zusammenhänge für den Menschen deutlich und verstehbar
-Orientiert sich an Paradigmen
-Begründet Gewissheiten / Schafft Ordnungen die bestehen bleiben können
-Entscheidet was wahr oder falsch ist / in den Blickwinkel gerät oder nicht
-offener Prozess des Nachdenkens
-immer im Wandel
Unterschied wissenschaftl. Wissen / Professionswissen / Alltagswissen
wissenschaftl. Wissen:
-wissenschaftl. theoretisches Wissen
-entsteht durch Beschäftigung mit Wissenschaft
-Voraussetzung für Professionswissen / Handlungsspielräume im berufl. Alltag
-unterscheidet Proffessions- vom Alltagswissen
-schafft Distanz die für reflektierte Sicht in Praxis notwendig ist

Professionswissen:
-wird im Berufsalltag erworben
-mit Hilfe von wissenschaftl. Konzepten, die man während des Studiums entworfen hat, wird versucht Probleme im Alltag zu lösen

Alltagswissen:
-Laienwissen
-soll Alltagsprobleme lösen
-darf widersprüchlich sein, soll nur helfen Alltag zu bewältigen
Welche Wissensformen lassen sich für die Bildungswissenschaft unterscheiden?
Meinen:
-subjektiv unzureichend

Glauben:
-subjektiv zureichend
-objektiv unzureichend

wissenschaftl. Wissen:
-subjektiv zureichend
-objektiv zureichend
-muss intersubjektiv begründet sein
Was ist Pädagogik?
-Wissenschaft von Erziehung und Lernen
-umfasst verschiedene Disziplinen und Fachbereiche / wird für Kinder und Erwachsene angewandt
-begleitet uns häufig ein Leben lang
-befasst sich mit der Forschung vom Lernen, Didaktik und Erziehung
-entwirft Methoden und Vorschläge für die praktische Anwendung im Bereich Sozialisation / Bildung / Fürsorge und Erziehung
-kein konkretes Ziel formuliert
Was ist ein Paradigma?
-führender Gedanke innerhalb einer Wissenschaft
-einheitliche Richtschnur und Richtung
-Bezeichnung für eine gemeinsame Weltanschauung
-> gilt bis sich etwas grundlegend ändert -> Paradigmenwechsel
Nennen Sie 4 pädagogische Teildisziplinen!
-Schulpädagogik
-Sonderpädagogik
-Erwachsenenbildung
-Sexualpädagogik