Study your flashcards anywhere!

Download the official Cram app for free >

  • Shuffle
    Toggle On
    Toggle Off
  • Alphabetize
    Toggle On
    Toggle Off
  • Front First
    Toggle On
    Toggle Off
  • Both Sides
    Toggle On
    Toggle Off
  • Read
    Toggle On
    Toggle Off
Reading...
Front

How to study your flashcards.

Right/Left arrow keys: Navigate between flashcards.right arrow keyleft arrow key

Up/Down arrow keys: Flip the card between the front and back.down keyup key

H key: Show hint (3rd side).h key

A key: Read text to speech.a key

image

Play button

image

Play button

image

Progress

1/100

Click to flip

100 Cards in this Set

  • Front
  • Back
  • 3rd side (hint)

currently

derzeit

derzeitig = current




Tom ist derzeit furchtbar beschäftigt. - Tom is currently terribly busy.

on the other side


(...n)

drüben

Sie sind dort drüben. - We are over there.




Deins ist da drüben. - Yours is over there.




Deins ist dort drüben. - Deins is over there.

for that;


in favour

dafür

Danke dafür! - Thanks for that.

from that

davon

Mir läuft die Zeit davon. - Time is running out.




Bleib weg davon! - Keep away from that.




Ich weiß davon. - I know about that.

at that point in time

damals

What ... for?


(<>wofür)

wozu

= wofür




Wozu hast du mich gerufen?‎ - What did you call me for?




Ich weiß nicht, wozu das gut sein soll. - I don’t know what good that’s supposed to do.

What ... for?


(...ü...)

wofür

Wofür steht „USB“? - What does USB stand for?

What ... with?

womit

Womit soll ich anfangen? - What shall I begin with?

why (...o...)

wieso

= warum


= weshalb


= weswegen




In Allgemeinen, da kein Unterschied ist.




"warum" = wertfreie frage nach einer antwort




"wieso" = fragt eher nach einer begründung, um etwas nachzuvollziehen




"weshalb" = fragt nach zielsetzung/folge/auswirkung, was damit bezweckt werden soll

everywhere;


anywhere

überall

<> nirgendwo




Wir haben überall nach dem Ball gesucht. - We've looked for the ball everywhere.




Der Ball könnte überall sein. - The ball can be anywhere.

opposite from;


vis-a-vis

gegenüber

dative + gegenüber / gegenüber + dativeopposite




Die Bank liegt dem Bahnhof gegenüber. - The bank is located across from the railroad station.

hopefully

hoffentlich

polite

höflich

<> unhöflich

dangerous

gefährlich

<> ungefährlich

helpful

hilfreich

suddenly;


sudden

plötzlich

complete (...p...)

komplett

complete (...n...)

vollständig

<> unvollständig

useful (...ü...)

nützlich

<> nutzlos

meaningful;


sensible

sinnvoll

<> sinnlos




Das ist wirklich sinnvoll!

by the way

übrigens

Übrigens, woher bist du? - By the way, where are you from?

approximately


<...g...>

ungefähr

= circa


= etwa

vice verse;


the other way around

umgekehrt

comes from "umkehren" (partizip II) - to reverse; to turn back.

usually, normally (...ö...)

gewöhnlich

<> ungewöhlich


<> außergewöhlich




Wohin reist du gewöhnlich im Sommer? - Where do you usually travel in summer?




Ich reise gewöhnlich nach Berlin. - I usually travel to Berlin.

normally

normalerweise

<> ausnahmsweise




= üblicherweise

weekly

wöchentlich

(relevant) täglich, monatlich, järlich

quite (e.g., good)


(...m...)

ziemlich

Ziemlich gut. - Quite good

rather

eher

Das Ergebnis war eher enttäuschend. - The result was rather disappointing.

similar

ähnlich

Die Zwillingsbrüder haben ähnliche Gesichter. - Those twin brothers have similar faces.




Polnisch ist ähnlich wie Ukrainisch. - Polish is like Ukrainian.

each other

einander

(relevant)


miteinander


voneinander


zueinander


füreinander


ineinander

comfortable;


convinient

bequem

<> unbequem

simulteneously (<>zugleich)

gleichzeitig

Sie haben gleichzeitig angefangen. - They started at the same time.

frequent

häufig

= often




<> selten

mostly;


usually

meistens

Welche Zeitung liest du meistens? - Which newspaper do you usually read?

actually;


factually;


really


(...ä...)

tatsächlich

Es funktioniert tatsächlich. - It really works.

necessary (...w...)

notwendig

= nötig




«Nötig» means that something is essential for a certain purpose, whereas «notwendig» is used if something has to be inevitably present




Es ist notwendig, dass ein Quadrat vier Ecken hat. (Ansonsten handelt es sich nicht um ein Quadrat)




Es ist notwendig, dass jedermann einmal sterben wird.




«Nötig»


- jeder Arbeit ist ein bestimmtes Mass an Kraft nötig.


- einer Kunst ist ein gewisses Talent nötig.

soon

bald

eventually;


finally


(...d...)

endlich

= schließlich

never (...s...)

niemals

= nie


= niemmer




<> immer

immediately

sofort

urgently

dringend

somewhere;


anywhere


(...i...)

irgendwo

sometime (когда-нибудь);


anytime (когда-либо)

irgendwann

different from "manch mal"




Darf ich Sie irgendwann anrufen? - May I call you some day?

somehow;


anyhow

irgendwie

generally

allgemein

= im Algemein




Japaner sind im Allgemeinen konservativ. - On the whole, the Japanese are conservative.




Japaner sind allgemein zurückhaltend. - Generally, Japanese people are shy.

at least;


at minimum


(<>wenigstens, zumindest, minimal)

mindestens

= wenigstens


= zumindest


= minimal




<> höchstens


<> maximal




Schreib mindestens 250 Wörter. - Write at least 250 words.

likely;


probably


(w...)

wahrscheinlich

Tom kommt wahrscheinlich. - Probably Tom will come.

clearly (...c...)

deutlich

= eindeutig




Bitte sprecht so deutlich wie möglich. - Please speak as clearly as possible.

obliged;


commited

verpflichtet

dependent;


addicted

abhängig

<> unabhängig

adhänging von

satisfied

zufrieden

<> unzufrieden

excited

begeistert

of course


(<> natürlich)

selbstverständlich

= natürlich




Selbstverständlich kann ich ein Auto sehr gut fahren. - Of course I can drive a car very well.

available

verfügbar

inside (<> außen)

innen

<> außen




Er mag das Boot von innen

downstairs;


below


(...n)

unten

<> oben




Ich bin unten an der Tür. - I am downstairs at the door.

at the front


(...n)

vorn

= vorne




Wir saßen vorne. - We sat in the front.




Schauen Sie bitte nach vorn. - Look forward, please.

behind; in the back


(...n)

hinten

Ich bin hinten. - I am behind.

next-door


(...n)

nebenan

Wir sind nebenan. - We are next door.

in charge;


responsible

zuständig

1) strange; weird


2) comical

komisch

Der Butter schmeckt komisch.

ready (e.g., cooked)

bereit

Ist das Bad bereit? - Is the bath ready?

excellect

ausgezeichnet

Das Fleisch ist ausgezeichnet.

together (...i...)

gemeinsam

= zusammen




Gemeinsam sind wir stärker.

worthy

wert

<> wertlos




Der Wein ist seinen Preis wert.‎ - The wine is worth its price.




Er ist die ganze Aufmerksamkeit nicht wert, die er bekommt.‎ - He's not worthy of all the attention he gets.

scarse

knapp

Das Essen ist knapp.

popular

beliebt

strange; weird (...t...)

seltsam

not at all

gar nicht

strange; weird (...ü...)

merkwürdig

relatively

relativ

latest;


not later than

spätestens

besides;


inclusively

einschließlich

<> außer




Ja, einschließlich mir.

even

sogar

neverteless

trotzdem

Trotzdem ist es wahr. - Nevertheless, it is true.

but;


indeed


(z...)

zwar

Signals a following contrary clause, which is usually introduced with aber ‎(“but”). Functions like einerseits ‎(“on the one hand”) but does not require an andererseits ‎(“on the other hand”). Approximately although; even though; now ..., but; indeed..., but. Often rendered in English merely with tone of voice.




Er ist zwar intelligent, doch faul. - He's intelligent, but lazy.




Ich will Antworten, und zwar sofort! - I want some answers and I want them now.

on the one hand

einerseits

<> andererseits




Einerseits ist es gefährlich, andererseits ist es interessant. - On the one hand it is dangerous, on the other hand it is interesting.

How much?

wie viel

But "How many" -> "Wie viele"

for the sake;


for ... sake

um ... willen

Er hat es um seines Landes willen getan.‎ - He did it for the sake of his country.




Um Gottes willen, hör auf damit!‎ - For God's sake, stop thatǃ




Wir verfolgen die Tatsachen um ihrer selbst willen.‎ - We pursue the facts for their own sake.

that is; i.e.,

das heißt

abbreviated as "d.h."

recently


(...r...)

kürzlich

= unlängst


= neulich




Die Preise sind kürzlich gesunken. - Prices have dropped recently.

in total;




overall;


altogether


(i...)

insgesamt

necessary (...ö...)

nötig

= notwendig




«Nötig» means that something is essential for a certain purpose, whereas «notwendig» is used if something has to be inevitably present




Es ist notwendig, dass ein Quadrat vier Ecken hat. (Ansonsten handelt es sich nicht um ein Quadrat)




Es ist notwendig, dass jedermann einmal sterben wird.




«Nötig»


- jeder Arbeit ist ein bestimmtes Mass an Kraft nötig.


- einer Kunst ist ein gewisses Talent nötig.

otherwise (...n)

ansonsten

= sonst


= andernfalls




Es ist notwendig, dass ein Quadrat vier Ecken hat - ansonsten handelt es sich nicht um ein Quadrat.

certainly;


indeed (...w...)

gewiss

Das ist gewiss möglich. - That's certainly possible.

almost

fast

Ich bin fast fertig. - I'm almost finished.

incredibly;


unbelievable

unglaublich

before

vorher

Das hast du vorher nicht gesagt. - You didn't say that before.

regarding;


with respect to

bezüglich

Wissen Sie irgendetwas bezüglich Ihrer Familie? - Do you know anything about your family?

actually (собственно)


(...g...)

eigentlich

Wie alt bist du eigentlich? - Actually, how old are you?

no matter;


all the same

egal

Egal was du sagst: ich bleibe dabei. - No matter what you say: my opinion won't change.

so;


thus


(...l...)

also

Also ging er hinein. - So he went in.

absent

abwesend

<> anwesend




Der Freund war abwesend. - The friend was absent.

in each case

jeweils

Als Daumenregel sollten Sie ein Pfund Rindfleisch für jeweils zwei Gäste rechnen. - As a rule of thumb, you should plan on one pound of beef for every two guests.

recently; just


(some short time ago)


vorhin

Ich habe vorhin meine neue, schwarze Brieftasche verloren. - I've just lost my new black wallet.

far

weit

"weit" as adjective means "wide; large"

in the end;


last

zuletzt

<> zuerst




Die Hoffnung stirbt zuletzt. - Hope dies last.

now


(<> jetzt)

nun

Was bedeuten nun die geschilderten Entwicklungen für unser Land? - Now what do the aforementioned developments mean for our country?

in addition;


additionally


(z...)

zusätzlich

Zusätzlich zum Hauptbetrag. - In addition to the principal amount.




Zusätzlich zu den üblichen 25 Prozent. - In addition to the usual 25 per cent.

in addition;


besides;


to it


(d...)

dazu

Das gehört dazu. - That belongs to it.




Möchten Sie Pommes dazu? - Do you want fries in additiona to it?