• Shuffle
    Toggle On
    Toggle Off
  • Alphabetize
    Toggle On
    Toggle Off
  • Front First
    Toggle On
    Toggle Off
  • Both Sides
    Toggle On
    Toggle Off
  • Read
    Toggle On
    Toggle Off
Reading...
Front

How to study your flashcards.

Right/Left arrow keys: Navigate between flashcards.right arrow keyleft arrow key

Up/Down arrow keys: Flip the card between the front and back.down keyup key

H key: Show hint (3rd side).h key

A key: Read text to speech.a key

image

Play button

image

Play button

image

Progress

1/13

Click to flip

13 Cards in this Set

  • Front
  • Back
velares /a/
Zunge stößt gegen den weichen Gaumen wie in "fransk"
palatales /a/
Zunge stößt gegen den harten Gaumen
p/t/k
b/d/g
Verschlusslaute; in Dänisch: p/t/k nur im absoluten Anlaut; einziger Unterschied ist Behauchung bei p/t/k; in anderen Sprachen kommen Stimmhaftig/logiskeit, größere Muskelspannung bei p/t/k hinzu;
funktionale Einteilung der Zeichen
in Vokale (immer betont, silbenbildene Elemente)
und Konsonanten (alle anderen)
aritkolatorische Einteilung der Zeichen
nach phonetischen Eingenschaften:
vokoide = Vokale + 4 Halbvokale - kein Verschluss beim Sprechen
konsoide = Konsonanten, Einengung
proklitischer Artikel
unbestimmter, vorangestellter Artikel
kein Attribut steht vor dem Substantiv

en hånd en gang en pause
et bord et sprog
enklivischer Artikel
bestimmter, angehängter Artikel, wenn Attribut vor dem Substantiv steht
Sg. +en/+et
hånden, gangen, pausen,
bordet sproget

Pl. +ne
alle mændene, alle pigerne, alle drengene
verbkonjunktion
infinitiv: at låne
nutid/praesens: jeg/han låner
førnutid: har lånt
Pluralkonstruktionen
1) Umlaut : mand - mænd, barn - børn
2) Umlaut+er: bog - bøger, hånd - hænder
2.1)Umlaut-re:fad - fædre, mor-mødre
3) wie Sg. et glas - to glas
4) -e: en vej - to veje
5) -er :pige-r, regning-er, lejlihed-er
[v] --> [w]
im In- und Auslaut
vor den Halbvokalen [ld, w, j, r]
Vokalkürzung
Vokalqualität Infinitiv Präsens
bleibt gleich - Bsp at dø - de dør , at tø det tør
Ausnahmen: Vokalsenkung im gespr. /o/ bei auf ø endenden Verben wie gå - jeg går
at få - jeg får, und /a/ in at have - jeg har, at tage - jeg tager
<-lgt> u <-rgt-> in Präsens- und Präteritum-Verbformen
--> [ld] u [rd]