Study your flashcards anywhere!

Download the official Cram app for free >

  • Shuffle
    Toggle On
    Toggle Off
  • Alphabetize
    Toggle On
    Toggle Off
  • Front First
    Toggle On
    Toggle Off
  • Both Sides
    Toggle On
    Toggle Off
  • Read
    Toggle On
    Toggle Off
Reading...
Front

How to study your flashcards.

Right/Left arrow keys: Navigate between flashcards.right arrow keyleft arrow key

Up/Down arrow keys: Flip the card between the front and back.down keyup key

H key: Show hint (3rd side).h key

A key: Read text to speech.a key

image

Play button

image

Play button

image

Progress

1/114

Click to flip

114 Cards in this Set

  • Front
  • Back
  • 3rd side (hint)
core [textil.]
die Seele
marrow
die Seele
mind, psyche, soul
die Seele
spirit
die Seele
to be dedicated (id)
to put one's heart and soul
mit Leib und Seele dabei sein
with body and soul
mit Leib und Seele
to sell one's soul for sth.
seine Seele für etw. verkaufen
He put his heart and soul in it.
Er war mit Leib und Seele dabei.
to get sth. off one's chest
sich etw. von der Seele reden
perusing
beim Durchsehen
in case of recurrence
beim Wiedereintreten
at nightfall
bei Anbruch der Nacht
errors in the translation
Fehler bei der Übersetzung
at breakfast
beim Frühstück
at supper
beim Abendessen
aim, goal, purpose
der Zweck
I received something to eat.
Ich bekam etwas zu essen.
to step, to tread
treten.
I entered the room.
Ich trat ins Zimmer.
to enter, step in
eintreten.
I entered.
Ich trat ein.
They did not speak when I entered.
Sie schwiegen, als ich eintrat.
But it was evident that my mother had been anxious about me.
Aber es war deutlich, das meine Mutter im Sorge auf mich gewesen war.
bread and butter
das Butterbrot
for a song
für ein Butterbrot
to go for a song [coll.] [fig.]
für ein Butterbrot zu haben sein [fig.]
The truth will out.
Lügen haben kurze Beine.
Out with it! [coll.]
Heraus damit! [coll.]
I have lost it. (f)
Ich habe sie verloren.
set foot in (on)
betreten (a, e)
He stepped into the room WTITOUT GREETING.
Ohne zu grussen betrat er das Zimmer.
Now begins original piece 5
Herman Hesse 'Kinderseele' 1922
At the railing, I pulled myself upstairs.
Am Glelaender zog ich mich die Treppe hinauf.
to incur the wrath of so.
jmds. Zorn auf sich ziehen
At the glass-door I felt like sitting down for just a moment.
Vor der Glassstuer fuehlte ich Lust, noch einen Augenblick mich zu setzen.
I felt like sitting on the stairs, to breath a sigh of relife and to rest.
Ich fuehlt Lust, mich auf die Treppe zu setzen, aufzuatmen, Ruhe zu haben. [notice repetition of zu]
to occur [happen]
sich ereignen
to occur to, to strike
einfallen (fiel ein, eingefallen + sein0
It occured to me ...
Es fiel mir ein..
It occurs to me ...
Es faellt mir ein.
It occurred to me, what time was it. [I wondered what time ti might be.]
Es fiel mir ein, wie spaet es wohl sei.
There they sat.
Da sassen sie.
There they sat round the table.
Da sassen sie um den Tisch.
There they sat round the table and had just eaten.
Da sassen sie um den Tisch und hatten eben gegessen.
There they sat round the table and had just eaten, a plate with some apples still stood there.
Da sassen sie um den Tisch und hatten eben gegessen, ein Teller mit Aepfeln stand noch da.
Never had I come back home [came in] so late without permission.
Nie war ich ohne Erlaubnis so spaet hereingekommen.
Never had I been missing at dinner.
Nie hatte ich beim Abendessen gefhlt.
'Thank God, there you are!'
'Gott sei Dank, da bist Du!'
'Thank God, there you are!' cried my mother in a lively voice. [with liveliness, vivacity0
'Gott sei Dank, da bist Du!' rief meine Mutter lebhaft.
She ran up to me and stood still, frightened
Sie life auf mich zu und blieb erschocken stehen.
She saw my face
Sie sah mein Gesicht.
To soil
beschmutzen
She saw the soiled clothes
Sie sah die beschmutzten Kleider.
to tear up
Zerreisen (i, i)
She saw the torn clothes.
Sie sah die zerrissenen Kleider.
She ran up to me and stood still, frightened, as she saw my face and my soiled and torn clothes.
Sie life auf mich zu und blieb erschocken stehen, als sie die beschmutzten und zerrissenen Kleider sah.
None
I said nothing.
Ich sagte nichts.
Nobody
niemand
To look at
an-blicken
I looked at no one.
Ich blickte niemand an.
the trace
Die Spure
perceive, trace
spueren
But I did clearly perceive that father and mother reached an understanding.
Doch spuerte ich deutlich, dass Vater und Mutter sich erstaendigten.
None
to come to an understanding
sich verrstaendigen
BUT I did clearly perceive that ...
Doch spuerte ich deutlich, das ...
None
As far as I am concerned
meinetwegen
But I did clearly perceive that father and mother came to an understanding
Doch spuerte ich deutlich, dass Vater und Mutter sich verstaendigten .
None
They exchanged looks of mutual understanding
Sie verstaendigten sich mit Blicken.
But I did clearly perceive that father and mother came to an understanding
Doch spuerte ich deutlich, dass Vater und Mutter verstaendigten sich.
None
But I did clearly perceive that father and mother exchanged looks of mutual understanding.
Doch spuerte ich deutlich, dass Vater und Mutter sich mit Blicken verstaendigten .
But I did clearly perceive that father and mother exchanged looks of mutual understanding concerning me.
Doch spuerte ich deutlich, dass Vater und Mutter sich mit Blicken meinetwegen verstaendigten .
Master, control
beherrschen
My father didn’t speak and controlled himself.
Mein Vater schwieg und beherrschte sich.
I felt how angry he was.
Ich fuehlte, wie zornig er war.
to interest oneself in, to occupy oneself with
sich an-nehemen an (+gen)
My mother occupied herself with me.
Die Mutter nahm sich meiner an.
Face and hands were washed.
Gesicht und Haende wurden gewaschen.
My face and hands were washed.
Gesicht und Haende wurden mir gewaschen.
Paste on, stick
auf-kleben
Plaster, pavement
das Pflaster (-)
Then I had something to eat.
Dann bekam ich zu essen.
My face and hands were washed, plaster was stuck [on me], then I had something to eat.
Gesicht und Haende wurden mir gewaschen, das Pflaster aufgeklebt, dann bekam ich zu essen.
Conscience
das Gewissen
to surround
umgeben (a, e)
Sympathy and care surrounded me.
Mitleid und Sorgfalt umgab mich.
with a bad conscience
mit schlechtem Gewissen
I sat still and deeply ashamed.
Ich sass still und tief beschaemt.
I felt the warmth and enjoyed it with a bad conscience.
Ich fuehlte die Wareme und genoss sie mit schlechten Gewissen.
became/was (2 forms)
ward= wurde
None
Then I was sent to bed
Dann ward ich zu Bett geschickt.
I gave MY FATHER my hand, without looking at him.
Dem Vater gab ich die Hand, ohne ihn anzusehen.
When I already lay in bed, …
Als ich schon im Bett lag, …
When I already lay in bed, my mother came again to me.
Als ich schon im Bett lag, kam die Mutter noch zu mir.
lay down, put out
hinlegen
She took my clothes from the chair and laid out others for me, for tomorrow was Sunday.
Sie nahm meine Kleider vom Stuhl und lag mir andere hin, denn morgen was Sonntag.
Cautious
behutsam
To be careful with something
mit etw. behutsam umgehen
None
Scuffle, fight (n)
die Rauferei (-en)
None
Grapple, scuffle, tussle
raufen
Then she began cautiously to ask
Dann fing sie behutsam zu fragen an.
I had to tell of my scuffle.
Ich musste von meiner Rauferei erzaehlen.
Then she began cautiously to ask, and I had to tell of my scuffle.
Dann fing sie behutsam zu fragen an, und ich musste von meiner Rauferei erzaehlen.
Indeed, in fact, admittedly, moreover
zwar
To scold
schelten (a,o)
Though.. but/
Admittedly ..however
zwar … aber
She found it indeed bad, however she didn’t scold [me].
Sie fand es zwar schlim, schalt aber nicht.
None
Shy, timid
scheu
to be surprised at
sich verwundern ueber (+akk)

verwundern ueber (+akk)

both with/without reflexive
None
on account of
wegen (+gen)
None
on account of this thing
dieser Sache wegen
Press, oppress, press down on, crush
druecken
She seemed a little surprised.
Sie schien ein wenig verwundert
She seemed a little surprised that I was so very depressed and shy about this thing. Then she went away.
Sie schien ein wenig verwundert, dass ich dieser Sache wegen so sehr gedrueckt und scheu war. Dann ging sie.